KIRCHENGEMEINDE IDENSEN/MESMERODE

Neuigkeiten unserer Gemeinde

Wer erkennt es?

Schaukasten Nov 2018Wer aufmerksam durch unsere Gemeinde geht konnte schon feststellen, dass die Schaukästen in Idensen und Mesmerode neugestaltet sind. Neben dem aktuellen Thema „Volkstrauertag“ und „Totensonntag“ ist auch eine Rubrik „Wer erkennt es?“ aufgetaucht.

Dabei handelt es sich um einen bekannten, in diesem Fall sogar einen aktuellen englischsprachigen Song, der von Google übersetzt wurde. Dadurch erhält man einen Text, der nicht in einem korrekten Deutsch geschrieben ist, der es aber einfacher macht, den Song zu erkennen. Vor allem den Inhalt des Songs ist wichtig.

Der Kirchenkreis lädt zur gemeinsamen Fahrt zum Kirchentag 2019 ein

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag 2019 bringt über 100.000 Menschen jeden Alters, unterschiedlicher Religionen und Herkunft zusammen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und über die Fragen der Zeit nachzudenken und zu diskutieren. Gerade junge Menschen unter 30 bestimmen die besondere Atmosphäre der christlichen Großveranstaltung. Die Veranstaltungen des Kirchentages sind so vielfältig wie das religiöse und gesellschaftliche Leben. Fünf Tage und Nächte mit vollem Programm in über 2.500 geistlichen, kulturellen und politisch-gesellschaftlichen Veranstaltungen.

Ein Adventskalender zum Zuhören

Am 1. Dezember 2018 ist es wieder soweit. In diesem Jahr haben die 12 Vikarinnen und Vikare aus Kurs 8 im Predigerseminar Loccum jeweils zwei Andachten für die 24 Tage bis Heiligabend im Dezember eingesprochen. Texte und Audios können Sie ab sofort auf der Seite advent-e abonnieren und sich im Dezember jeden Tag über einen kleinen theologischen Impuls freuen.

Die Sigwardskirche – So alt und so lebendig!

Nachdem im Winter 2017 / 2018 die Fresken der Sigwardskirche gereinigt und stabilisiert wurden, konnte sie Ostern 2018 wieder für Besucher geöffnet werden.

Viele Menschen sind gekommen, um Gottesdienst zu feiern oder in der Stille zu beten, um einem Konzert oder einem Vortrag zuzuhören. Menschen auf dem Pilgerpfad, einzeln oder in Gruppen, zu Fuß oder per Fahrrad oder im Rahmen einer geführten Pilgerreise mit dem Bus. Menschen am Beginn ihres Lebens und Menschen am Lebensabend, Trostsuchende und Kunstbegeisterte. Menschen aus Idensen und Mesmerode, aus allen Regionen Deutschlands, aus ganz Europa, aus den USA, Japan und China.

Neue Gottesdienstleseordnung aller evangelischen Kirchen

Auf der Internetseite der VELKD ist als Einführung in die neue Ordnung zu lesen:

"Eine moderate Überarbeitung nach gut 40 Jahren - Die neue Ordnung löst die „Ordnung der Lesungen und Predigttexte“ ab, die seit dem 1. Sonntag im Advent 1978 in Geltung war und anlässlich der Einführung der „Evangelischen Gottesdienstbuches“ 1999 wenige geringfügige Veränderungen erfahren hatte. Sie umfasst mehr alttestamentliche Texte als ihre Vorgängerin und bietet eine größere Vielfalt von biblischen Büchern und Themen.

Sing and Praise

Singen und Loben stand im Mittelpunkt des Gottesdienstes in der Hase Kirche in Idensen. Gehalten wurde der Gottesdienst von Militärpfarrerin Dr. Alexandra Dierks vom Fliegerhorst, Diakon Heinz Laukamp aus Idensen und einem Team der Evangelischen Jugend des Kirchengemeindeverbandes der Region Südland. Musikalisch unterstützt wurden sie dabei von der Jugendband aus Groß Munzel und einem kleinen Projektchor.

Kirchenvorstand vervollständigt und verstärkt

Einführung Herrmann TuetingMit dem Gottesdienst am 21. Oktober in der Hase Kirche in Idensen wurde der Kirchenvorstand um Ute Herrmann und Heiner Tüting ergänzt und mit Kirsten Gutleben und Uwe Wolf als Unterstützer vervollständigt.

Pastor Elmar Orths führte beide jetzt in den Kirchenvorstand ein. Damit erweitert sich der schon im Juni eingeführte gewählte Kirchenvorstand auf 8 Personen, was bei der Aufgabenfülle eine wichtige Unterstützung ist. Als Vorsitzender ist Heiner Tüting gewählt worden, der durch den Stellvertreter Heinz Laukamp tatkräftig unterstützt wird.

Diese Webseite verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.
Weitere Infos... Einverstanden