KIRCHENGEMEINDE IDENSEN/MESMERODE

Neuigkeiten unserer Gemeinde

Zwei Orte, zwei Kirchen, zwei Krippenspiele: Rückblick auf den Heiligabend

Das erste Krippenspiel wurde von den Kindern der Gemeinde aufgeführt. Einstudiert haben es Sandra Kettner, Manja Uertz, Nicole Wietgrefe zusammen mit Heinz Laukamp. Die Kinder spielten die Geschichte der Geburt Jesu vor und wurden dabei von Ina Wolf, Frank Kettner-Nikolaus und Finn Kettner musikalisch begleitet.

Um 18 Uhr dann das ganz andere Krippenspiel: Nicht in der Kirche, sondern in der vollbesetzten Seegerschen Scheune in Mesmerode. Die Atmosphäre sehr nahe an der in dem Stall, in dem Jesus geboren wurde. Akteure in dieser Aufführung waren die Konfirmanden des letzten Jahrgangs und die künftigen Hauptkonfirmanden des Butteramtes und die Geschichte war auf die heutige Zeit angepasst. So gab es eine Nachrichtensendung, die über die Geburt berichtete und immer wieder „Außenreporter“, die das Geschehen vor Ort kommentierten. Eine Veranstaltung, die die Zuschauer zu viel Applaus hinriss. Vorbereitet wurde dieses Krippenspiel von Heinz Laukamp, tatkräftig unterstützt durch Kirsten Gutleben.

  • Krippenspiel 1
  • Krippenspiel 2
  • Krippenspiel 3
  • Krippenspiel 4
  • Krippenspiel 5
  • Krippenspiel 6
  • Krippenspiel 7
  • Krippenspiel 8

Diese Webseite verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.
Weitere Infos... Einverstanden