KIRCHENGEMEINDE IDENSEN/MESMERODE

Neuigkeiten unserer Gemeinde

Wer erkennt es - Februar 2019

WererkenntFeb19Ein aktuelles Lied in den Charts hat dieses Mal meine Aufmerksamkeit für diese Rubrik geweckt. Hier erst einmal der Text:

Beschlossen zu lächeln anstatt sich zu verstecken
Umgeben von Visionen, um mich in Sicherheit zu bringen, yeah
Wir haben alle Schläge und ja, ich weiß, es ist hart, mhm

Aber warum ist es so schwer, nur etwas Liebe zu zeigen?

Ich habe beschlossen, meinen Kopf aufrecht zu erhalten
Aber ich werde es niemals loslassen
Deine Worte, ja, sie trieben mich weiter
Gute Antwort, voller Arroganz

Weltgebetstag 2019: Kommt, alles ist bereit!

WeltgebetstagEs ist noch Platz am 1. März, dem Weltgebetstag, um 19 Uhr in der neuen Kirche in Idensen. Dann laden die Frauen der drei Kirchengemeinden des Butteramts nach Slowenien in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria ein. Gebete und Lieder dieses Gottesdienstes haben Frauen aus Slowenien zusammengestellt und sie berichten auch über ihr Leben in dem Land. Das Motto des Gottesdienstes „Kommt, alles ist bereit“ nach der Bibelstelle des Festmahls in Lukas 14 wird in einem Anspiel lebendig.

Die Kollekte in diesem Gottesdienst ist dafür bestimmt, Projekte, die Frauen und Kinder stärken, in aller Welt zu unterstützen. Nach dem Gottesdienst lädt das Vorbereitungsteam dazu ein, kulinarische Genüsse aus Slowenien kennenzulernen. Zum Beispiel wird Orehova Potica, die Königin des slowenischen Festtagsgebäcks, zu probieren sein.

Sing and Praise – Singen und Loben

Freiheit 2Ein Grund dankbar zu sein, findet sich immer. Einen Raum zum fröhlichen Miteinander bieten wir. Gemeinsamen singen wir. Gemeinsam beten und feiern wir.

Gerechtigkeit, Liebe und das Leben sind gute Gründe für Lob, Dank und Gesang. Die Jugendband wird uns musikalisch begleiten. Die Evangelische Jugend und Pastorin Dr. Dierks lesen, predigen. Die Lichttechnik sorgt wieder für eine gute Atmosphäre. Das große Team, wird den Gottesdienst wieder mit verschiedenen Elementen gestalten. Miteinander werden wir feiern; denn alles ist gut vorbereitet. Besonders begrüßen wir unsere neuen Kofis im Butteramt mit den Familien.

Wir feiern am Samstag, 02. März 2019, 18:00h in der Neuen Kirche in Idensen miteinander.

Kirchentag in Dortmund - Der Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf lädt zur gemeinsamen Fahrt ein

Kirchentag1Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag 2019 bringt über 100.000 Menschen jeden Alters, unterschiedlicher Religionen und Herkunft zusammen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und über die Fragen der Zeit nachzudenken und zu diskutieren. Gerade junge Menschen unter 30 bestimmen die besondere Atmosphäre der christlichen Großveranstaltung. Die Veranstaltungen des Kirchentages sind so vielfältig wie das religiöse und gesellschaftliche Leben. Fünf Tage und Nächte mit vollem Programm in über 2.500 geistlichen, kulturellen und politisch-gesellschaftlichen Veranstaltungen.

StacheldrahtherzMacht aus Schwertern Flugscharen und aus Stacheldraht Herzen

Die Biblische Jahreslosung der ‚Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen‘ für die Kirchen und damit auch der evangelischen Kirche Deutschlands 2019 lautet: „Suche Frieden und jage ihm nach“ aus Psalm 34.

Diese Jahreslosung nahm Prädikant Jörg Mecke im ersten Gottesdienst des Kalenderjahres in Idensen als Grundlage für seine Predigt. Völlig unerwartet verteilte Jörg Mecke an jeden Besucher beim Eintritt in die Kirche ein Stück Stacheldraht.

Gasteltern gesucht...

TschernobylWollen Sie zwei Kindern im Alter von 8-12 Jahren, die in der besonders von der radioaktiven Verstrahlung betroffenen Region Gomel aufwachsen, einen wichtigen Erholungsaufenthalt in Deutschland ermöglichen? Wollen Sie diesen Kindern für ca. vier Wochen Gastfamilie sein? Sprechen Sie bitte Ingelore Knigge (05032/1090) oder Ingrid Völker (05032/3295) an! Weitere Informationen zu den Gastkindern und den Gasteltern finden Sie hier auf der Seite der Landeskirche.

„Wer erkennt es“ - Januar 2019

Auch im Monat Januar ist im Schaukasten wieder ein neues Rätsel aufgetaucht. Diesmal ist das Lied schon ein wenig älter, aber ab und zu wird es noch in den diversen Sendern gespielt.

Hier noch einmal der Text:

„Aus der Ferne betrachtet
sieht die Welt blau und grün aus.
Und die Berge haben Mützen aus Schnee.
Aus der Ferne betrachtet
treffen die Ozeane die Flüsse
und die Adler fliegen.

Diese Webseite verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.
Weitere Infos... Einverstanden